Ablauf bei der Beantragung eines
Cyber Trust Austria Gold Labels

1. Online-Beantragung
Die Beantragung erfolgt online auf dieser Webseite.
2. Beantwortung des Online Fragebogens
Sie erhalten einen Link zur Beantwortung der 25 Fragen des KSV1870 A-Ratings und machen dort ihre Angaben.​
3. Durchführung des automatisierten Web Scorings (der angegebenen qualifizierten Domäne)
Es erfolgt ein eine automatisierte Sicherheitsbewertung der von ihnen angegebenen Domäne. Diese erfolgt rein passiv und ist völlig ungefährlich.
4. Auswahl eines zugelassenen Audit-Partners
Sie wählen aus der Liste der akkreditierten Audit-Partner den von ihnen gewünschten Partner aus und beauftragen diesen. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich. Die Verrechnung der Audit-Kosten erfolgt direkt zwischen ihnen und dem Audit-Partner.​
5. ​Durchführung des Audits durch den ausgewählten Audit-Partner
Der Partner führt das Audit bei ihnen durch. Es handelt sich dabei um eine Evidenzprüfung, diese kann auch remote stattfinden. Die Terminvereinbarung erfolgt durch Sie.
6. Möglichkeit zur Klärung offener Punkte & Richtigstellung
In einer Klärungsphase können allfällige Unklarheiten zwischen Ihnen und dem Audit-Partner geklärt und gegebenenfalls fehlende Evidenzen nachgereicht werden, um die erforderliche Qualifizierung zu erreichen.​
7. Erstellung des finalen Cyber Risk Ratings
Der Audit-Partner erstellt den finalen Bericht, und auf Basis dessen errechnet sich das finale Rating. Den Audit-Bericht erhalten nur sie, der KSV1870 und Cyber Trust Services erhalten nur das finale Rating.​
8. Ausstellung des Labels* & Eintrag in die Cyber Trust Label Datenbank
Wenn die Qualifikationskriterien für das Label erfüllt sind (Vorliegen eines A-Ratings von 190 oder besser), dann erhalten Sie eine Label-Bestätigung mit dem Nutzungsrecht des Labels für ein Jahr und werden in die Label-Datenbank eingetragen.​​
Cyber Trust Austria Labels